Erzeugung und Verbrauch von Strom und Wärme in einem privaten Netz

Unsere regenerative Energieerzeugung besteht aus:
1. PV-Anlage mit 28,05 kWp mit jeweils 3 Modulflächen verteilt auf Ost-, Süd- u.Westdach
2. BHKW mit 5,5 KW

Beide Energieerzeugungsanlagen speichern den erzeugten Strom in einen Lithiumionenspeicher 25/20 kW der neuesten Generation.
Dieser selbst erzeugte Strom wird in einem Eigenstromverbrauchskonzept innerhalb unserer Gebäude verwertet. Lediglich der Überschussstrom wird eingespeist.

Das BHKW versorgt über ein lokales Nahwärmenetz unsere Neu- und auch unsere Bestandsbauten.
Damit erreichen wir sowohl eine effziente Erzeugung und Versorgung vor Ort als auch eine erheblich Einsparung von Strom- und Wärmeverlusten sowie auch von Kohlendioxid. (Details können Sie aus Publikationen zu BHKW-Anlagen mit Nahwärmeversorgung + Eigenstromverbrauch entnehmen.)